Hero Image
Datenschutzhinweise zur
Videoüberwachung

Datenschutzhinweise zur Videoüberwachung

Mit diesen Hinweisen informieren wir Sie über die Videoüberwachung in den Geschäftsräumen der BRAUN Hamburg GmbH & Co. KG und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

  • Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
    • BRAUN Hamburg GmbH & Co. KG
      Mönckebergstr. 17
      20095 Hamburg
      Deutschland

      Telefon: +49 (0)40 – 33 44 70
      Telefax: +49 (0)40 – 33 44 71 03
      E-Mail: info@braun-hamburg.com

      Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift, z. Hd. des Datenschutzbeauftragten, oder per E-Mail unter datenschutz@braun-hamburg.com erreichbar.

  • Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
    • Die Videoaufzeichnung erfolgt unter Beachtung von Art. 6 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und § 4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zur Objektsicherheit durch Überwachung und zur Verhinderung bzw. Aufdeckung von Straftaten (Wahrnehmung des Hausrechts).
      Eine Zuordnung der Daten zu einer Person erfolgt nur im Verdachtsfall.

  • Dauer der Datenspeicherung
    • Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.
      Die Speicherdauer beträgt i.d.R. 72 Stunden. Die Kamera außen am Lieferanteneingang am Speersort 4-6 zeichnet nicht dauerhaft auf. Die Aufzeichnung beginnt dort erst, nachdem die Klingel betätigt wurde.

  • Betroffenenrechte
    • Sie können unter der o. g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen.
      Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen.
      Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

  • Widerspruchsrecht
    • Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

  • Beschwerderecht
    • BESCHWERDERECHT

      Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den o. g. Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.
      Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

      Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
      Ludwig-Erhard-Str 22, 7. OG
      20459 Hamburg