Porter-Yoshida & Co.
  Artikel Artikel
Porter-Yoshida & Co.
  Artikel Artikel
Als es in Japan praktisch noch gar keine Modelabels gab, gründete Taschenfabrikant Kichizo Yoshida im Jahr 1963 seine eigene Marke: Porter. Für Yoshida stand die Zweckmäßigkeit einer Tasche im Vordergrund, die er auf geniale ... Weise mit innovativen Designs zu ikonischen Modellen verknüpfte. Porter-Yoshida & Co. kollaboriert immer wieder mit angesagten Labels und kreiert nach wie vor Klassiker und Sammlerstücke. Mehr Weniger
Filter (0)
Filter
Preis
Von
Bis
Farbe

Ikonische Taschen von Porter-Yoshida & Co.

Eine Markengeschichte, die in Japan einzigartig ist: In den 1950er Jahren war es noch gar nicht üblich, Mode und Accessoires eines bestimmten Labels zu tragen. Das Kaufen an sich war Statussymbol. Als der 1906 geborene Visionär Kichizo Yoshida - schon seit Jahren im Taschengeschäft - sein eigenes Label launchte, war das eine kleine Revolution. Die Gründung von Porter, benannt nach dem Portier, der behutsam und respektvoll das Gepäck seiner Hotelgäste versorgt, erscheint aus heutiger Sicht nur konsequent: Bereits Jahre zuvor hatte der Designer eine Tasche entwickelt, deren Weite man mittels eines Reißverschlusses individuell anpassen konnte. Im Laufe der Jahre wurden die Taschen von Porter-Yoshida & Co. dank solcher durchdachten Details immer wieder mit Design-Preisen gewürdigt. Schon die japanische Kaiserin Michiko wurde in den 1950er Jahren mit einer großen Handtasche von Yoshida fotografiert, noch bevor das Label einen Namen hatte.

Taschen wie die 'Boston', das 1968 erschienene Modell 'Baron' oder die 'Tanker' Aktentasche von 1983 sind inzwischen Ikonen, die von Porter-Yoshida & Co. immer wieder neu aufgelegt, und zum Beispiel mit Camouflage-Print an moderne Ansprüche angepasst werden – im Original aber auch zu begehrten Sammlerstücken avanciert sind. Zu den Kollektionen von Porter-Yoshida & Co. gehörten neben Klassikern wie der 'Porter Gentleman's Bag' von Beginn an auch Unisex-Modelle, doch 2009 wurde die Linie Porter Girl für Damen gelauncht. Nach wie vor zeichnet die besondere Praktikabilität die Umhängetaschen, Reise-Etuis, Gürteltaschen und Rucksäcke von Porter-Yoshida & Co. aus, welche auf einzigartige Weise mit zeitgemäßem Design zur perfekten Tasche vereint wird. Nützliche Details und Fächer erleichtern in ihrer einfachen Handhabung den Alltag, spannende Elemente wie ein Fell- oder Mesh-Einsatz sowie das charakteristische Logo-Patch sorgen für den Style. In Kollaborationen von Porter-Yoshida & Co. mit namhaften internationalen Brands, darunter Stone Island, entstehen begehrte Kollektionen.

Hier bei BRAUN Hamburg finden Sie eine handverlesene Auswahl aus der neuesten Herren-Kollektion von Porter-Yoshida & Co., Shopper, Schultertaschen, Rucksäcke oder Messenger Bags. In maskulinen Farben, die besonders leicht zu kombinieren sind – darunter schwarz, grau oder oliv – können Sie hier das passende Accessoire für jeden Anlass online bestellen.