Bottega Veneta
  Artikel Artikel
Bottega Veneta
  Artikel Artikel
Neue Luxusstandards, made in Italy since 1966: Die Marke Bottega Veneta ist tief in der Tradition des italienischen Lederhandwerks verwurzelt und seit jeder für ihre Kreationen im charakteristischen Design bekannt. Das ... labeltypische 'Intrecciato'-Design ist mittlerweile emblematisch für die Luxuswaren von Bottega Veneta geworden und ziert die Taschen, Portemonnaies, Gürtel und mittlerweile auch Schuhe des Labels. Mehr Weniger
Leider konnten wir keine Produkte finden.

Bitte wählen Sie eine andere Kategorie.

Bottega Veneta für Herren

Das italienischen Luxuslabel Bottega Veneta ist vor allem bekannt für hochwertigen Lederaccessoires. Die Geschichte des Unternehmens ist auf das Jahr 1966 zurückzuführen. In diesem Jahr riefen Michele Taddei und Renzo Zengiaro die Marke ins Leben. Bottega Veneta bedeutet so viel wie "Venezianisches Atelier". Anfänglich fokussierte man sich ausschließlich auf die Produktion von Lederwaren. Die beiden Gründer entwickelten eine Lederflechttechnik, die ihresgleichen suchte – das sogenannte 'Intrecciato'. Bis heute steht sie als Gleichnis für höchste Handwerkskunst, Qualität und Luxus. In den folgenden Jahren fanden die Produkte, wie zum Beispiel Bottega Veneta Taschen, immer mehr Anklang. Handwerkskunst und das herausragende Intrecciato-Design sprachen für sich, so dass auf ein Labeling der Produkte verzichtet wurde. Diesen Aspekt unterstrich auch der Werbespruch aus den 70er Jahren: „When your own initials are enough“.

Bottega Veneta entwickelte sich in den 80er Jahren zum It-Label des Jetsets. In den späten 70ern verließ der Mitbegründer Renzo Zengiaro das Unternehmen. Nur wenige Jahre später folgte auch Michele Taddei. Die ehemalige Frau von Taddei, Laura Moltedo, zog nach Vicenza um die Marke und das Unternehmen Bottega Veneta weiterzuführen. Doch im Laufe der Jahre war das Geschäft eher rückläufig. Im Jahr 2001 wurde die Luxusmarke von der Gucci-Group übernommen. Als Creative-Director übernahm Thomas Maier den Designpart.

Thomas Maier arbeitete vorher unter anderem für das weltbekannte Luxuslabel Hermès. Dieser wollte wieder zu den Ursprüngen des Premium-Labels zurück, entfernte die im Laufe der Zeit verwendeten Logos und betonte wieder zusehends die reine Handwerkskunst. Das einzigartige Flechtmuster wurde ebenfalls wieder mehr in den Fokus gerückt. Das Sortiment ist später schrittweise durch edlen Schmuck, Brillen, aber auch Mode für Damen und Herren erweitert worden.

Die Oyster Capsule Collection

Warum wir unsere Luxus-Kollektion 'Oyster' genannt haben? Es ist das inspirierende, auf eine ganz selbstverständliche Weise Besondere der wertvollen Sylter Auster auf dem Meeresboden. Diese natürliche Originalität macht auch die Pullover, Accessoires und Hosen aus der 'Oyster'-Kollektion aus. Ein Key Piece aus jeder Produktgruppe haben wir bis ins kleinste Element mit luxuriösen Details versehen, mit edlem Cashmere oder kostbarem Perlmutt – natürlich aus der Sylter Auster.

<p>Warum wir unsere Luxus-Kollektion 'Oyster' genannt haben? Es ist das inspirierende, auf eine ganz selbstverständliche Weise Besondere der wertvollen Sylter Auster auf dem Meeresboden. Diese natürliche Originalität macht auch die Pullover, Accessoires und Hosen aus der 'Oyster'-Kollektion aus. Ein Key Piece aus jeder Produktgruppe haben wir bis ins kleinste Element mit luxuriösen Details versehen, mit edlem Cashmere oder kostbarem Perlmutt – natürlich aus der Sylter Auster.</p>

Was bedeutet 'Organic Cotton'?

Organic Cotton – oder Bio-Baumwolle – wird aus natürlichen, nicht gentechnisch veränderten Samen gezogen und kommt ohne Pestizide aus. Das ist nicht nur für die Haut angenehmer, sondern Bio-Baumwolle hat dank ihrer hohen Qualität auch eine längere Lebensdauer als herkömmliche Baumwolle. Da uns die Natur zu unseren Styles inspiriert, liegt uns ihr Erhalt besonders am Herzen. Die Verwendung von Bio-Baumwolle ist eine der Maßnahmen, mit der wir unseren Teil zu einer nachhaltigen Produktion beitragen.

Organic Cotton – oder Bio-Baumwolle – wird aus natürlichen, nicht gentechnisch veränderten Samen gezogen und kommt ohne Pestizide aus. Das ist nicht nur für die Haut angenehmer, sondern Bio-Baumwolle hat dank ihrer hohen Qualität auch eine längere Lebensdauer als herkömmliche Baumwolle. Da uns die Natur zu unseren Styles inspiriert, liegt uns ihr Erhalt besonders am Herzen. Die Verwendung von Bio-Baumwolle ist eine der Maßnahmen, mit der wir unseren Teil zu einer nachhaltigen Produktion beitragen.

Was bedeutet 'Eco Cashmere'?

Ein zweites Leben für eine der edelsten Naturfasern der Welt: Die hohe Qualität feinen Cashmeres ist dafür prädestiniert, recycelt zu werden und auf diese Weise Abfälle zu reduzieren. Für den von uns verwendeten Eco-Cashmere wird gebrauchter Cashmere sorgfältig verlesen, aufbereitet und mit neu gewonnenen Fasern zu luxuriösem Strickgarn versponnen. Wir arbeiten ausschließlich mit Spinnereien in Italien zusammen und sparen so Transportwege und CO2-Emissionen ein – das ist nur einer der hohen Ansprüche unserer eigenen Nachhaltigkeitsphilosophie.

Ein zweites Leben für eine der edelsten Naturfasern der Welt: Die hohe Qualität feinen Cashmeres ist dafür prädestiniert, recycelt zu werden und auf diese Weise Abfälle zu reduzieren. Für den von uns verwendeten Eco-Cashmere wird gebrauchter Cashmere sorgfältig verlesen, aufbereitet und mit neu gewonnenen Fasern zu luxuriösem Strickgarn versponnen. Wir arbeiten ausschließlich mit Spinnereien in Italien zusammen und sparen so Transportwege und CO2-Emissionen ein – das ist nur einer der hohen Ansprüche unserer eigenen Nachhaltigkeitsphilosophie.

The Oyster Capsule Collection

Why did we name our luxury collection 'Oyster'? It is the inspiring yet very natural specialness of the valuable Sylt oyster in the seabed. This natural originality also defines the jumpers, accessories and trousers from the 'Oyster' collection. We have provided a key piece from each product group with luxurious details down to the smallest element, with fine cashmere or precious mother-of-pearl – from the Sylt oyster, of course.

Why did we name our luxury collection 'Oyster'? It is the inspiring yet very natural specialness of the valuable Sylt oyster in the seabed. This natural originality also defines the jumpers, accessories and trousers from the 'Oyster' collection. We have provided a key piece from each product group with luxurious details down to the smallest element, with fine cashmere or precious mother-of-pearl – from the Sylt oyster, of course.

What does Organic Cotton mean?

Organic cotton is grown from natural, non-GMO seeds and does not contain any pesticides. Not only is this more comfortable for the skin, but organic cotton also lasts longer than conventional cotton, thanks to its high quality. Since nature inspires us to create our styles, its preservation is especially close to our hearts. The use of organic cotton is one of the ways in which we do our bit to ensure sustainable production.

Organic cotton is grown from natural, non-GMO seeds and does not contain any pesticides. Not only is this more comfortable for the skin, but organic cotton also lasts longer than conventional cotton, thanks to its high quality. Since nature inspires us to create our styles, its preservation is especially close to our hearts. The use of organic cotton is one of the ways in which we do our bit to ensure sustainable production.

What does Eco Cashmere mean?

A second life for one of the world's finest natural fibres: the high quality of fine cashmere is predestined to be recycled and thus to reduce waste. For the eco-cashmere we use, pre-owned cashmere is carefully sorted, processed and, together with newly obtained fibres, spun into luxurious knitting yarn. We work exclusively with spinning mills in Italy, saving on transport and CO2 emissions – just one of the high standards of our own sustainability philosophy.

A second life for one of the world's finest natural fibres: the high quality of fine cashmere is predestined to be recycled and thus to reduce waste. For the eco-cashmere we use, pre-owned cashmere is carefully sorted, processed and, together with newly obtained fibres, spun into luxurious knitting yarn. We work exclusively with spinning mills in Italy, saving on transport and CO2 emissions – just one of the high standards of our own sustainability philosophy.