Hero Image

Weshalb Cillian Murphy eine Stilikone ist

Als Gangster des beginnenden 20. Jahrhunderts beweist Cillian Murphy ohne Frage ein ausgeprägtes Stilgefühl. Der aus der Serie 'Peaky Blinders' bekannte Schauspieler überzeugt aber auch abseits der Leinwand mit seinen Looks. Dass der gebürtige Ire Wert auf guten Stil legt, zeigt er unter anderem durch Outfits, die von subtilem Understatement leben – hochwertige Materialien, die Qualität der Verarbeitung und ein guter Fit spielen dabei die Hauptrollen. Weil das natürlich ganz in unserem Sinne ist, zeigen wir Ihnen einige seiner schönsten Signature-Looks.

So unprätentiös, wie sich der Schauspieler in der Öffentlichkeit gibt, kleidet er sich auch. Am liebsten bleibt Cillian Murphy nämlich fernab des Blitzlichtgewitters und legt großen Wert auf seine Privatsphäre. Wenn der Beruf ihn aber doch einmal auf den roten Teppich zieht, zeigt er sich dort stets in stilsicheren Zweiteilern. Murphy, der anders als viele seiner Kollegen keinen Stylisten hat, greift gerne zu schmal geschnittenen Anzügen in dezenten Farben, die er ganz klassisch mit Hemd und Krawatte und einem Paar hochwertiger Lederschuhe kombiniert. 

  • Doucal's Derby schwarz

    319,00 €
  • van Laack Smokinghemd 'Moliere Tailor Fit' Kent-Kragen weiß

    74,75 € 149,50 €
  • Brioni Sakko 'Brunico' navy

    3.600,00 €
  • BRAUN Hamburg Schleife schwarz

    55,00 €
More

Rockstar vs. Gentleman

Dass er einmal als eleganter Gentleman wahrgenommen wird, hätte sich der junge Murphy sicher nicht träumen lassen. Denn bevor er ein solides Jura-Studium begann, wollte er unbedingt Rockstar werden. Das Leben nahm dann doch einen anderen Lauf und so füllt er heute weder Konzert-Hallen, noch sind Gerichtssäle seine Bühne – die fand er auf der Leinwand. Ohne Schauspielausbildung gelingt es Murphy heute mühelos, ein großes Publikum zu begeistern. 

Das Bad in der Menge sucht er deswegen aber nicht. Er lebt mit seiner Familie zurückgezogen im heimischen Dublin, wo seine beiden Söhne einigermaßen normal aufwachsen können. Sieht man ihn doch einmal in legerer Freizeitkleidung, zeugen klassische Basics wie tadellos sitzende Jeans und Hemden in schmalen Schnitten und dunklen Farben von seinem ausgeprägten Stilgefühl – das er bei allem Understatement vermutlich gar nicht als solches bezeichnen würde:

 I like to keep it simple. I'm more a classic guy. Good pair of jeans, good t-shirt, good belt. I stick with the things that work. Well-made things that fit. I’m not adventurous."

Related Posts