+49 (0)40 / 33 44 71 33 | Kontakt
Nach Oben
Bereits seit 1895 produziert das deutsche Familienunternehmen Falke aus dem Sauerland Garne für die Textilindustrie. Ihr Sortiment erstreckt sich mittlerweile von ihrem Prestigeprodukt Strumpfwaren bis hin zu Unterwäsche, Bodys, Stickpullovern und Sportswear für Damen, Herren und Kinder. Im Jahr 2008 wurde zudem die Modemarke Burlington in den Konzern eingegliedert. Der Name und die Produkte der Falke-Gruppe sind verbunden mit dem Verständnis für höchste Qualität und anspruchsvolles Design. So wird jedes Detail mit Sachverstand und Passion perfektioniert – und das seit nun mehr als 120 Jahren. Die Strumpfwaren, gefertigt aus hochwertiger Wolle oder auch aus Hightech-Materialien, sorgen stets nicht nur für einen angenehmen und optimalen Sitz, sondern auch für die nötige Funktionalität. Vom Sneaker bis zum Penny Loafer runden Sie jeden Look stilvoll ab und beweisen, dass ihr Träger einen Sinn für klassische Herrenmode hat!
Die Füße eines Mannes, der schwarze Anzugeschuhe, eine schwarze Stoffhose und schwarze Strümpfe trägt, vor einem violet-blauen Hintergrund
Gut versteckt in den leuchtenden Felsen des amerikanischen Südwestens liegt eine echte Oase der Ruhe und Geborgenheit. Das Amangiri Hotel in Utah bietet inmitten eines geschützten Tals abseits allen Trubels den Luxus eines 5-Sterne-Hotels in Kombination mit einzigartigem Design und stilvollem Minimalismus. Raue Natur, friedliche Ruhe Dank seines einmaligen Standorts genießt man im Amangiri unvergleichliche Ausblicke. Rotes Gestein zieht sich in den zumeist wolkenlos blauen Himmel, und vor den Fenstern der Hotelzimmer erstreckt sich nichts als die unberührte, raue Natur. Dünen, Plateaus und Gebirgskämme prägen die umgebende Landschaft. Wer die nicht nur betrachten, sondern auch erleben will, für den bieten sich einige Möglichkeiten, den Aufenthalt im Hotel zu einem echten Abenteuer werden zu lassen. Ob geführte K
Instagram @amangiri
Instagram @we.are.boundless
Eine Krawatte ist eine Krawatte, und wie man die bindet ist jedem selbst überlassen, richtig? Leider nicht. Tatsächlich gibt es nicht nur verschiedene Arten, die eigene Krawatte zu binden, dahinter steckt auch immer eine bestimmte Intention. Wir möchten Ihnen daher drei essentielle Knoten vorstellen und Ihnen außerdem erläutern, zu welchen Anlässen sie getragen werden können. So glänzen Sie garantiert immer mit einem stilvollen Erscheinungsbild! Ein Mann ist soviel wert wie seine Krawatte. Durch sie enthüllt sich sein Wesen, in ihr manifestiert sich sein Geist. Der Geist des Mannes zeigt sich in seiner Fähigkeit, die Krawatte zu binden. Honore de Balzac 1. Der Four-in-Hand Nehmen wir etwa den technisch sicherlich einfachsten Knoten: Der Four-in-Hand ist besonders schnell zu binden, sieht gut aus aus und bedarf ke
75 Jahre Erfahrung im Umgang und mit der Bearbeitung von Stahl haben es ermöglicht: Die Premiummarke Vipp, sonst bekannt für zeitlos elegantes Interieur, stellt ihr erstes bewohnbares Objekt vor. Der Vipp Shelter ist eine voll ausgerüstete und funktionstüchtige Unterkunft, die bis ins letzte Detail designt wurde und außerdem durchgängig mit den berühmten Vipp-Produkten ausgestattet ist. Die einzige Entscheidung, die der Käufer hier noch treffen muss, ist, wo das Meisterstück stehen soll... Urlaub zu Hause: Entdeckung der vielen Möglichkeiten, die man sonst übersieht. Harry Truschzinsky Struktur und Wohnlichkeit Im Erdgeschoß befinden sich in einem großen Raum Wohnzimmer, Esszimmer und Küche in einem, während Bad und Schlafloft auf eine erhöhte Ebene gebaut wurden. Die übergroße Glasfront sorgt dafü
Instagram @vipp
Instagram @vipp
Instagram @vipp
Animal Prints sind in! Der Trend besticht in den aktuellen Kollektionen durch sein auffälliges Farbdesign. Zahlreiche Luxusmarken kombinieren Tiger & Co. mit kontrastierenden Tönen. Die Designerin Andrea Karg, die hinter dem Modelabel Allude steht, geht einen Schritt weiter und liefert hochwertige Cashmere-Pullover. Nicht als Print, sondern als Strick-Intarsie bekommt das wilde Motiv einen besonderen Twist. Zudem strahlen die Farben aufgrund des sorgfältigen Herstellungsprozesses regelrecht. Die Kleidung